KinderBuchKino

Anders als bei einer normalen Vorlesestunde ergibt sich beim KinderBuchKino eine besondere Atmosphäre, in der das Vorlesen von Bilderbuchgeschichten sowie die Faszination des Kinos und des Hörspiels zu einem ganz neuen Erlebnis zusammengeführt werden. Bilder aus Kinderbüchern werden mit einem Beamer auf eine Leinwand projiziert, wodurch die Aussagekraft der Illustrationen durch die leuchtende Projektion in besonderer Weise zum Ausdruck kommt. Auf ganz neue Art lernen Kinder Bilderbücher kennen, die Kombination der großformatigen Bilder mit dem Klang der Geräusche und den Worten der Vorleser regt die Phantasie an und weckt die Freude an Büchern und Geschichten.

Thomas Pelzeer ist Vorleser und Sprecher auf der Bühne, vor dem Radiomikrofon und im Hörspielstudio. Beim KinderBuchKino gibt er verschiedenen Figuren der Bilderbücher ihre unverwechselbaren Stimmen und erweckt die Texte mit der guten alten Kunst des Geschichtenerzählens zum Leben.

 

Die folgenden Bücher werden vorgestellt:

Isabel Minhós und Bernardo P. Carvalho (Ill.)
"Hier kommt keiner durch!"

In diesem Buch ist der General der Bestimmer! Er will unbedingt der Held in dieser Geschichte sein und alle rechten Seiten für sich alleine haben! Sein Aufpasser soll die Grenze bewachen: Hier kommt keiner durch! Doch von links drängen immer mehr Leute und wollen hinüber...