Stadt am Meer - Stadt am Fluss

 

Ausstellungseröffnung: Donnerstag, 28. Oktober um 19 Uhr
Ort: Kulturbunker Mülheim, Berliner Straße 20, 51063 Köln
Ausstellungsdauer: 29. Oktober bis 18. November
Öffnungszeiten: Mo – Fr 10 – 13 Uhr; Fr – So 15 – 18 Uhr, sowie auf Anfrage
Eintritt frei

Im Mittelpunkt der Ausstellung "Stadt am Meer - Stadt am Fluss" steht das preisgekrönte kanadische Bilderbuch “Stadt am Meer" von Joanne Schwartz und Sydney Smith. Es erzählt mit eindrucksvollen Illustrationen von einem ganz normalen Sommertag eines Jungen, der in einer Stadt am Meer lebt. Smith kontrastiert seine Bilder sonnendurchfluteter, heller Kinder-Sommertage am glitzernden Meer mit der Lebenswelt des Vaters, der als Bergmann unter Tage arbeitet. Diese beiden Lebenswelten stehen hier in einer eindrucksvollen Spannung einander gegenüber. Im Rahmenprogramm der Ausstellung gibt es einen speziell auf die Arbeiten von Sydney Smith abgestimmten Kreativworkshop für Schulen.

Das Aufeinandertreffen von Kinder- und Erwachsenenwelt ist auch ein häufiges Spannungsfeld in den Bilderbüchern der Kölner IllustratorInnen. Hier ist es zumeist die Fantasiewelt der Kinder, die der Realität der Erwachsenenwelt gegenübergestellt wird, wie wir es eindrucksvoll in den Bildern von Nikolaus Heidelbach, Katrin Stangl, Leo Leowald und Heribert Schulmeyer erleben können.
Parallel zu der analogen Ausstellung wird es erstmals auch eine digitale Version geben. Die Galerie im Kulturbunker ist maßstabsgerecht nachgebaut, so dass die Besucher und Besucherinnen sich in einem digitalen Rundgang spielerisch mit den Illustrationen auseinandersetzen und sich über die Künstler und Künstlerinnen informieren können. Eine ideale Möglichkeit für Schulen, einen Ausstellungsbesuch mit einer Klasse vorzubereiten.

Die Ausstellungseröffnung am Donnerstag, 28. Oktober um 19 Uhr, kann kostenfrei und ohne vorherige Anmeldung besucht werden - herzliche Einladung! In den Räumen des Kulturbunkers gelten die 3G-Regeln.