Der weiße Planet

La Planète blanche

Dokumentarfilm, Kanada/Frankreich 2006, Regie: Jean Lemire, Thierry Ragobert, Thierry Piantanida, 81 Min., FSK: ab 0, empfohlen ab 6 Jahren, FBW: „besonders wertvoll“ 

Majestätische Naturdokumentation.

Über einen Zeitraum von drei Jahren hat ein Team französischer Dokumentarfilmer Flora und Fauna am Nordpol in atemberaubenden Bildern eingefangen: Zwei Eisbärenjungen kommen in einem Erdloch zur Welt und werden allmählich von ihrer Mutter an das harte Leben am Nordpol gewöhnt. In der Zwischenzeit ist eine faszinierende Wanderung von Karibus zu beobachten, eine gewaltige Herde macht sich gen Norden auf. Moschusochsen tragen Revierkämpfe aus, Wölfe bereiten sich auf die Polarnacht vor. Jede Tierart hat ihre eigene Strategie, der feindlichen Umwelt zu trotzen.


In der präzisen Beobachtung liegt auch die besondere Stärke des Films, der sich eine Verkitschung durch übertriebene künstlerische Eingriffe verkneift und zurecht auf das Potenzial des gefilmten Materials baut. Das Ergebnis ist eine ma­jestätische Naturdoku, die den harten Überlebenskampf vor gran­dioser Eislandschaft de­monstriert.

 

Termine:

Montag, 15. November 2021, 10.30 Uhr – Ort: jfc Medienzentrum

Samstag, 20. November 2021, 15.00 Uhr – Ort: jfc Medienzentrum