Hej Köln! Da sind wir wieder! Die Schweden!

Nach 2006 in diesem Jahr erneut Gastland der Internationalen Kinder- und Jugendbuchwochen in Köln sein zu dürfen, ist uns eine große Freude und Ehre. Seit Jahrzehnten genießt schwedische Kinderliteratur in Deutschland einen guten Ruf. Astrid Lindgren gab einst den Startschuss für eine neue, moderne Sicht auf Kinder, ihre Bedürfnisse und Rechte. Ihre Bücher und ihre unbeugsame Haltung gegen Gewalt, für Gerechtigkeit, Respekt und Würde, für das Wohl von Mensch und Tier und für die Notwendigkeit von Spiel und Kindsein sind wichtiges Kultur- und Gedankengut. Seitdem sind in Schweden unzählige Kinderbuchfiguren und Geschichten in diesem Geist entstanden, geliebt und gelesen auf der ganzen Welt. Auch in Deutschland. Und so freut es uns sehr, dass bekannte Autor*innen und Illustrator*innen wie Helena Hedlund, Jenny Jägerfeld, Oskar Kroon, Rose Lagercrantz, Pija Lindenbaum, Mikael Niemi, Sara H. Olsson, Ingrid Olsson und Martin Widmark dieses Jahr in Köln aktuelle schwedische Kinder- und Jugendliteratur vorstellen und mit ihren Büchern hoffentlich ganz viele Kinder, ihre großen Geschwister, ihre Eltern, Großeltern und vielleicht ja auch Urgroßeltern begeistern und zum Lesen oder auch Vorlesen anregen können. Durch das Lesen entdecken wir die Welt, sogar viele verschiedene Welten, Denkweisen, Kulturen, Werte, Lebensgeschichten. Lesen stimuliert unsere Fantasie und Neugier und entwickelt unsere Sprache. Wir lernen auch, uns selbst und andere besser zu verstehen. Das ist wichtig! Das Schöne an Literatur ist auch, dass sie in ganz unterschiedlichen Formen daherkommt und dadurch auch Menschen erreichen kann, die eher selten ein Buch in die Hand nehmen würden. So kann man Bücher auch hören, sich Verfilmungen von Büchern anschauen, man kann in Ausstellungen mehr über Literatur erfahren oder entdeckt die Welt der Comics für sich. Einige Bücher gibt es auch als Computerspiele. Deshalb wissen wir es sehr zu schätzen, dass sich die Besucher*innen neben ganz vielen Lesungen und Gesprächen mit den schwedischen Autor*innen auch auf eine wunderbare Filmreihe mit schwedischen Kinderfilmen und auf eine Ausstellung über schwedische Kinderliteratur freuen können. Wir danken den Veranstaltern, allen Partnern und Förderern der Internationalen Kinder- und Jugendbuchwochen Köln für Ihr großes und wichtiges Engagement und wünschen allen kleinen und großen, jungen und alten Literaturbegeisterten viel Spaß, tolle Leseerlebnisse und inspirierende Begegnungen mit dem Gastland Schweden!

Per Thöresson
Botschafter Schwedens