Vorhang auf für das KinderBuchKino von Thomas Pelzer!

Bei dieser multimedialen Veranstaltung werden Bilder aus Kinderbüchern auf eine Leinwand projiziert und mit Geräuschen akustisch in Szene gesetzt. So werden die Bilderbücher mit Elementen des Kinos und des Hörspiels zu einem ganz neuen Erlebnis zusammengeführt. Zur Abfolge der Bilder wird die Originalgeschichte aus dem Buch von einem Erzähler live vorgelesen. Es entsteht eine besondere Atmosphäre: die Kombination der großformatigen, leuchtenden Projektionen mit dem Klang der Geräusche und den Worten des Erzählers regt die eigene Phantasie an und weckt die Freude an Büchern und Geschichten. So wird das KinderBuchKino für das Publikum zu einem spannenden, lustigen und unvergesslichen Erlebnis! 


Termine erfragen unter 0221-888 95 109 oder schroeter(at)sk-kultur.de

Bereits zum achten Mal ist das KinderBuchKino bei den Internationalen Kinder- und Jugendbuchwochen zu Gast. Auch diesmal präsentiert Thomas Pelzer gemeinsam mit der Übersetzerin Ilona Hoppe folgende Bücher zweisprachig:

Emma AdBåge
Die rote Burg

Verlag Antje Kunstmann
aus dem Schwedischen von Maike Dörries / Copyright 2021
Die Geburtstagsfeier beim besten Freund könnte so schön sein, wenn da nicht die Sache mit dem Geschenk wäre, das man viel, viel lieber selbst behalten würde.

Johanna Thydell / Emma AdBåge
Blödes Bild!
Verlag Antje Kunstmann
aus dem Schwedischen von Maike Dörries / Copyright 2019
Minze würde gern so schön malen könne wie der große Bruder. Aber das ist ganz schön schwer. Vor allem, weil sie drei Jahre jünger ist. Vor allem, weil sie nicht einmal weiß, was sie malen soll. Vor allem, weil der Kater stört und die Vase umfällt und nichts klappt. Gar nichts klappt. Oder doch?

Pija Lindenbaum
Wir müssen zur Arbeit
Klett Kinderbuch
aus dem Schwedischen von Jana Hemer / Copyright 2021
Vom Kinderzimmer ins Krankenhaus in den Supermarkt in den Zug in den Wald und wieder zurück ins Kinderzimmer – im Spiel ist alles möglich!

Thomas Pelzer ist Vorleser und Sprecher vor dem Radiomikrofon, im Hörspielstudio und auf der Bühne. Beim KinderBuchKino erweckt er die Texte mit der guten alten Kunst des Geschichtenerzählens zum Leben.